direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Kreislaufprozesse für Medizinprodukte

Partner/Auftraggeber:

Vanguard AG
Landsberger Str. 219
12623 Berlin

Zeitraum: 01.04.2005 – 30.06.2005

Bearbeiter: M. Eng. Insa Kahlen

Volumen: 23.413 €

Zielsetzung

Das Zentrum für Innovative Gesundheitstechnologie (ZiG) der TU Berlin verbindet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit dem Ziel, durch gemeinsame interdisziplinär ausgerichtete Arbeit Innovationen im Bereich der Gesundheitstechnologie und -wirtschaft zu schaffen. Ein potentielles Tätigkeitsfeld des ZiG liegt in der Lösung wissenschaftlicher Fragestellungen im Zusammenhang mit der Einrichtung von Kreislaufprozessen für Medizinprodukte, sowie deren Industrialisierung.

Innerhalb des Projektes werden Planungsaufgaben zur Einrichtung eines Forschungsschwerpunktes des ZiG an der TU Berlin übernommen. Die Zielstellungen sind:

1. Klärung offener wissenschaftlicher Fragestellungen zur Aufbereitung von Medizinprodukten

2. Prüfung und Einbindung an der TU Berlin verfügbarer Kompetenzen und Kapazitäten zur Bearbeitung dieser wissenschaftlichen Fragestellungen

3. Erarbeitung von Finanzierungskonzepten für die wissenschaftliche Arbeit

  • unter Nutzung öffentlicher Fördermittel (Vorbereitung von Förderanträgen
  • im Rahmen einer angewandten Forschung für industrielle Aufbereiter, Hersteller von Medizinprodukten und Krankenhausbetreiber

4. Erarbeitung von Dienstleistungsangeboten für industrielle Aufbereiter, Hersteller von Medizinprodukten und Krankenhausbetreiber (z. B. in Form wissenschaftlicher und technischer Beratung, einer Schulung von Mitarbeitern, der Erarbeitung von Konzepten zur Lösung technischer, ökonomischer oder organisatorischer Fragestellungen sow

5. Fachliche Betreuung eines internationalen Studentenaustauschprogrammes (GET, Prof. Seliger) mit Brasilien: Prüfung der Situation und Rahmenbedingungen der Aufbereitung von Medizinprodukten in Brasilien und der Potentiale einer industriellen Aufbereitung ie der Fertigung und Erprobung von Prototypen technischer Systemlösungen).

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe