direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschungsschwerpunkte am Fachgebiet Medizintechnik

In der Forschung fokussiert sich das Fachgebiet Medizintechnik auf die Schwerpunkte Hilfsmittel zur Rehabilitation, Aufbereitung von Medizinprodukten und Minimal-invasive Techniken.

Die Ziele unserer Forschungsprojekte bestehen darin, innovative, nachhaltige und an die jeweiligen Nutzer optimal angepasste Medizinprodukte und technische Lösungen für zukunftsfähige Gesundheitstechnologien zu entwickeln. Forschungsfragen werden von unserem Fachgebiet immer interdisziplinär bearbeitet. Unser Vorgehen zeichnet sich durch die Einbeziehung von ingenieurwissenschaftlichen Entwicklungsmethoden, technischen Analysen und eine Validierung der Ergebnisse aus.

Neben der Bearbeitung von Grundlagenforschungsfragen, beispielsweise hinsichtlich biomechanischer Anforderungen, ist die Entwicklung von Mess- und Prüfverfahren einen Schwerpunkt unserer Tätigkeit. Dabei wird die medizinische Expertise von klinischen Partnern einbezogen und es werden ganzheitliche Aspekte der jeweiligen Fragestellungen, u. a. (altersspezifische) Nutzerbedürfnisse, Genderaspekte und deren Bedeutung für die Technologien in deren Nutzungskontext berücksichtigt. Forschungsfragen werden über die jeweiligen Disziplin-Spezifika hinaus betrachtet womit Synergien aus unterschiedlichen methodischen Herangehensweisen erschlossen werden.

Die Forschung am Fachgebiet Medizintechnik beinhaltet sowohl Grundlagenforschung als auch anwendungsnahe Projekte und wird teilweise über industrielle Auftraggeber finanziert. Das Fachgebiet betreibt zwei Labore mit verschiedenen servohydraulischen und elektromechanischen Prüfständen, ein Elektronik- und ein Biolabor, eine mechanische und eine orthopädietechnische Werkstatt. Zudem stehen umfangreiche Messtechniken zur Verfügung.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe