direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Einrichtung einer Messmittelverwaltung und Erarbeitung von Kalibriervorgaben

Am Fachgebiet Medizintechnik sind eine Vielzahl verschiedener Messmittel für unterschiedlichste Aufgaben vorhanden. Die aktuelle Verwaltung der Messmittel soll vereinfacht und digitalisiert werden.

Ziel dieser Arbeit ist es alle am Fachgebiet Medizintechnik vorhandenen Messmittel mit Hilfe einer neu beschafften Software zur Messmittelverwaltung zu erfassen, diese einzelnen Messmittelgruppen zu zuordnen und Kalibriervorgaben zu erarbeiten. Im Anschluss an die Datenerfassung soll die Messmittelverwaltung ausgiebig getestet und Schulungsunterlagen erstellt werden. Besonderer Fokus soll auf den Funktionen  „ausleihen“, „Standortermittlung“ und „Rückgabe“ liegen, dies soll über einen zentralen Zugang von jedem Arbeitsplatz am Fachgebiet aus möglich sein.

Die Arbeit gliedert sich in die folgenden Punkte:

  • Thematische Einarbeitung
  • Messmittelerfassung und Messmittelgruppen
  • Zuordnung der Messmittelgruppen zur internen oder externen Kalibrierung
  • Kalibriervorgaben
  • Validierung der Messmittelverwaltung
  • Schulungsunterlagen
  • Diskussion der Ergebnisse

Die Betreuung erfolgt durch Dipl.-Ing. Jörg Borgwardt. Ein Exemplar der Arbeit verbleibt am Fachgebiet Medizintechnik der TU Berlin. Nach Abschluss der Arbeit sind ein Vortrag zu halten sowie eine Kurzbeschreibung in englischer und deutscher Sprache anzufertigen.


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Herrn (Raum 211)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe